Dresden | Bürgerwiese

Die ungefähr zehn Hektar große Bürgerwiese ist ein Landschaftsgarten in Dresden. Die Ausmaße der Bürgerwiese sind in der Länge 850 Meter und in der Breite 80 bis 100 Meter. Sie ist die älteste Grünanlage Dresdens. Die Bürgerwiese erstreckt sich entlang des nordöstlichen Rands der gleichfalls Bürgerwiese genannten Straße und deren stadtauswärtiger Fortsetzung, der Parkstraße. Sie liegt damit an der Grenze zwischen der Seevorstadt und der Pirnaischen Vorstadt. …

Dresden | Residenzschloss

Das Dresdner Schloss ist ein Renaissancebau in der Innenstadt von Dresden. Es war das Residenzschloss der sächsischen Kurfürsten (1547–1806) und Könige (1806–1918). Als Stammsitz der albertinischen Linie der Wettiner war es ab dem 16. Jahrhundert prägend für die kulturelle Entwicklung Dresdens. Die Residenz ist eines der ältesten Bauwerke der Stadt und baugeschichtlich bedeutsam, da alle Stilrichtungen von Romanik bis Historismus ihre Spuren an dem Bauwerk hinterlassen haben. Heute ist das Schloss Heimstatt …

Pusteblumenbrunnen von Leonie Wirth

Leonie Wirth: (* 6. August 1935) ist eine deutsche Bildhauerin. Sie schuf vor allem Glasgestaltungen und Wasserspiele. Ihre bekannteste Arbeit, der aus fünf Brunnen bestehende Pusteblumenbrunnen in der Prager Straße in Dresden, wurde 2004 nach der Umgestaltung auf die drei kleineren Brunnen reduziert, die anderen Teile wurde 2007 auf dem Albert-Wolf-Platz in Prohlis installiert. Dagegen wehrte …